Home / FAQ / Was ist ein Miniofen?

Was ist ein Miniofen?

Der Miniofen ist die Kleinausgabe oder Miniatur des herkömmlichen Backofens. Kochen, Grillen, Backen oder Dünsten machen den Miniofen zu einem wertvollen Utensil. Vor allem in eher kleinen Haushalten werden sie daher verwendet. Sie können Unterhitze und Oberhitze als Standardbeheizung verwenden. Aber einer größeren Investition können Sie sich ebenfalls einen Ofen mit Umluft anschaffen. Der Miniofen ist auf eine kleine Menge ausgerichtet. Daher wird er oft im Single-Haushalt benutzt. Der Miniofen trägt auch fälschlicherweise die Bezeichnung Mikrowellenherd, obwohl er in Haushalten zum Einsatz kommt, in denen es bereits einen Herd gibt. Dies liegt daran, dass der Miniofen aufgrund seines eher geringen Volumens schnell aufgeheizt ist. Das heißt für den Kunden, dass das Brötchenbacken am Morgen sich positiv aus die Zeit auswirkt und ebenfalls auf die Energiebilanz. Neben Brot und Toast, dass Sie problemlos aufbacken können, sind Zubereitungen von Pizzen, Aufläufen oder selbst gemachten Gebäcken schnell gemacht.

 

Siehe auch

Wie spart man mit einem Miniofen effektiv Strom?

Wenn man für mehrere Personen backen möchte, lohnt sich der Einsatz eines gewöhnlichen Backofens. Geht …